Zur Person (Deutsch)

Luigi Christopher Veggetti Kanku wurde in 1979 in Kinshasa, Zaire, geboren. Mit drei Jahren kam Veggetti Kanku nach Italien und lebt und arbeitet seitdem dort. Nach einem erfolgreichen Grafik-Design Studium an der I.T.C.S. Gadda di Paderno Dugnano kam es 1999 zu ersten Ausstellungen. Die Zusammenarbeit mit Galerien begann 2002, nachdem Veggetti Kanku seine Maltechniken im Studio Uboldo unter Aufsicht von Vanni Saltarelli verfeinerte. Heute stellt der junge Künstler  regelmäßig in Galerien und auf Kunstmessen aus und verzeichnete diverse Erfolge: 2008 schaffte er es unter anderem auf den ersten Platz bei der siebten Edition des „Ghiggini Arte Preis für junge Malerei und Skulptur“, 2009 erreichte er den zweiten Platz bei der „International Caterina de Medici“ in Florenz.

Veggetti Kanku greift Beobachtungen aus dem Alltag auf und porträtiert Straßen sowie Menschen. Das Individuum erscheint in den Bildern in seiner Einzigartigkeit und steht stellvertretend für die Gesellschaft. Emotionen, Einsamkeit und wiederum das Zusammensein sind die Essenz seiner Bilder. 

Bild aus der City Serie.

Bild aus der Faces Serie (verkauft)

Bild aus der City Serie.

Bild aus der Faces Serie.

Bild aus der City Serie.

Posted by

Share: